Windows XP Service Pack

Windows XP Service Pack (SP 2) 2

Zweites Update-Paket für Windows XP

Nach den gehäuften Angriffen durch Würmer und Viren setzt Microsoft mit dieser Aktualisierung des Betriebssystems in erster Linie auf Sicherheit. Mit dem Windows XP Service Pack verwaltet man die Einstellungen für Netzwerk, E-Mails und Speicher nun von zentraler Stelle aus. Das Service Pack 2 ist inzwischen veraltet. Wir empfehlen deshalb den Download von Windows XP Service Pack 3. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Update für Windows XP

Nachteile

  • inzwischen veraltet

Gut
7

Nach den gehäuften Angriffen durch Würmer und Viren setzt Microsoft mit dieser Aktualisierung des Betriebssystems in erster Linie auf Sicherheit. Mit dem Windows XP Service Pack verwaltet man die Einstellungen für Netzwerk, E-Mails und Speicher nun von zentraler Stelle aus. Das Service Pack 2 ist inzwischen veraltet. Wir empfehlen deshalb den Download von Windows XP Service Pack 3.

Das Kernstück dieses Service Packs ist das neue Sicherheitscenter. Von dort aus lassen sich die Firewall, der Virenscanner sowie Updates verwalten und steuern. Nach der Installation des Service Packs verzichtet Windows darauf, einige sicherheitskritische Dienste bei Systemstart automatisch zu laden. Zudem hat Microsoft eine neue Funktion zum Speicherschutz integriert, um Viren- oder Wurmangriffe zu erschweren.

Im Verlauf der Installation werden außerdem Internet Explorer, Outlook Express, der Media Player und eine Reihe anderer Programme automatisch aktualisiert. Bestandteil des Updates ist außerdem Movie Maker 2.1.

Fazit
Mit dem Windows XP Service Pack 2 hat Microsoft einige Lücken von Windows XP geschlossen. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir allerdings den Download des aktuelleren Windows XP Service Pack 3.

Windows XP Service Pack

Download

Windows XP Service Pack (SP 2) 2